Über mich

 

Mein Name ist Birgit Albers, bin 1963 geboren, und Mutter von 3 Kindern.

Meinen ersten Sohn verlor ich am 1. April 1995, er wurde kurz vor dem errechneten Termin tot geboren.

Über mehr als 10 Jahre hat dieses Ereignis mich belastet, ohne dass es mir bewusst war.

 

Fast 25 Jahre lang habe ich als Krankenschwester in unterschiedlichen Krankenhäusern und Abteilungen gearbeitet, zuletzt in einem Hospiz. Dort entdeckte ich meine Stärke im Umgang mit sterbenden und trauernden Menschen, nicht zuletzt durch meine eigene Lebensgeschichte. 

Daraus entstand die Idee der Ausbildung zur Trauerbegleiterin, die ich Anfang 2010 beendete.

 

Seit 2007 beschäftige ich mich mit der Essentiellen Psychologie (s.d.) und damit verbundener Selbstarbeit und Selbstentwicklung.

Meine zertifizierte Ausbildung zur Lehrerin für Essentielle Psychologie habe ich Anfang 2012 beendet.

 

Somit kann ich durch den Umgang mit vielen unterschiedlichen  Lebenssituationen und durch verschiedene Ausbildungen auf einen vielfältigen Erfahrungsschatz zurückgreifen.

 

Es ist mir ein großes Bedürfnis, die Erfahrungen meiner Selbstarbeit und Entwicklung, die mein Leben sehr bereichert haben, an andere Menschen weiterzugeben.